Team

Gesamtleitung

Barbara Stuetzel

Barbara Stützel

Als Jugendliche wünschte sie sich v.a. Mut und Fantasie. Fantasie, um sich andere Lebenswege auszudenken und Mut, um sie umzusetzen. Ihre Wege führten über Psychologie und Kunst (Musik, Theater) in die Gemeinschaft. Inzwischen hat sie durch 16 Jahre Leben im ZEGG und ausgedehnte Reisen so viele Elemente dieser anderen Wege entdeckt, dass der Weg zum Sinn offen steht. Derzeit entdeckt sie als zusätzliches Element die Zärtlichkeit, wenn sie auf diesem Weg langsamer geht als ihre Sehnsucht es vorschreibt. Neben der Kunst liebt sie... Intimität in Begegnungen.

Nach der Gestaltung vieler Pfingstfestivals steht dieses Jahr ihr Lieblingsthema im Mittelpunkt – die Schritte im Kontakt mit sich selbst und anderen Menschen, um von einer bewussteren Kultur nicht nur zu reden, sondern sie auch zu leben. Ihr Lieblingswerkzeug ist das Forum. 

sein.de/autoren/barbara-stuetzel

Eva Weigand1Eva Weigand

Seherin, Künstlerin, Magierin, Liebende... liebt den künstlerischen Rausch des Nicht–Alltags, Energiebewegung & Raum, Lachen, Strahlen & Stille. Ihr gelingt es (trotz oder) wegen ihres Kunststudiums meisterhaft, diese Elemente auf einem Festival in konkrete Events zu gießen und so freut sich jedes Team über ihr schöpferisches Wirken. Mit der Angst als Begleiterin tritt sie immer tiefer in Beziehung mit sich, den anderen und der Welt. Von Auge zu Auge, wertschätzend & klar, zärtlich und kraftvoll...liebt sie... das Forum! Und seit sie die Theorie U von Otto Scharmer kennt, hat sie endlich ein Modell gefunden für die Art wie sie schon immer arbeitet: Presencing !!! ist das Schlagwort.

www.evaweigand.dewww.art-of-shiatsu.de

 

Den konzeptionellen Bogen gestalten außerdem

 

Dolores RichterDolores Richter

Seit Jahrzehnten forscht sie, wie die Liebe in ihren vielen Facetten gelingen kann und eine authentische Kultur unter Menschen entsteht, die alle Facetten des Menschseins integriert. Ein wichtiges Werkzeug für sie ist dafür das Forum, welches sie mit Leidenschaft in verschiedenste Gemeinschaften Europas getragen hat. Ihr Weg führt sie dabei von Gemeinschaft zur Spiritualität und zurück zur Gemeinschaft. Dabei lässt sie sich immer tiefer auf das Lebendige ein – in sich selbst, in anderen Menschen, in der Natur und auf der Erde – und teilt ihre Erfahrungen auf dem Festival mit uns. 

 www.doloresrichter.com

 

françois wiesmannFrançois Michael Wiesmann

Vom individuellen Sein zur kollektiven Intelligenz – seine Leidenschaft ist das, was zwischen Menschen geschieht und über sie hinausgeht. Mit Transparenz und Authentizität als Basis, Humor und Kreativität als Werkzeug und der Vision einer ausgerichteten Gruppe begleitet er Menschen in Gemeinschaften, Firmen und anderen Gruppen hin zur Verwirklichung ihres Potenzials. Als Vater eines Sohnes hat er erst kürzlich neue Übungsfelder hinzugewonnen.

Auf dem Pfingstfestival wird er uns unterstützen, einen gemeinsamen Innenraum zu erschaffen und im Forum X den Raum erzeugen für eine künstlerische Sicht auf das Menschsein.

www.michaelwiesmann.com 

sucha g woltersSucha Gesina Wolters

Sie widmet sich der Schönheit in Menschen und gibt dem in ihrer Einzel- und Gruppenarbeit einen warmherzigen und klaren Raum. Dabei begeistert sie, dass sich bei tieferem Erkunden der Wahrheiten auch das Mysterium des Menschseins vertieft. Mit Trauma-Arbeit und Forum, Herz und Spirit nähert sie sich neugierig dem, was sie nicht kennt - sei es im Kontakt mit sich selbst, Gott/Göttin oder den anderen Menschen … was manchmal dasselbe ist. Außerdem ist sie begeisterte Köchin, Reisende und Fotografin.

Auf dem Festival ist sie der Joker fürs Unerwartete und die Magie.

 www.spiritherz.de

Vivian DittmarVivian Dittmar

Sie liebt es, viele feine Denkfäden zu spinnen und auf eine einzigartige Weise ein neues Muster daraus zu weben. Sie ist Buchautorin und Impulsgeberin (u.a. Gefühle und Emotionen, beziehungweise, Sacred Sex) – wobei sie besonders die gesellschaftliche, politische und damit globale Relevanz von Beziehungsfähigkeit begeistert. Ihr Wissen gibt sie auch in Organisationsberatung, Seminaren und Vorträgen weiter. Nachdem sie die letzten beiden Pfingstfestivals in allen Details mit gestaltet hat, ist sie dieses Jahr die Frau für Über- und Ausblick. Sie begleitet das Team und wird uns am letzten Tag damit überraschen, welche Muster sie in unserer Festivalgemeinschaft gefunden hat. 

www.viviandittmar.net