Eva Weigand

Eva Weigand ist Gestalterin, Seherin, Magierin, Liebende... sie liebt die Vielfältigkeit des Lebens – Energiebewegung & Raum, Lachen, Strahlen & Stille. Körper & Geist, Idee & Kreation. Struktur & freien Fluss, Verbindung & Freiheit. Allein, zu zweit und auch zu vielen.

"Endlich! Unsere Pfingstfestivals gehen weiter! Um weiter zusammen zu forschen, weiter den Fortschritt unserer Welt zu sehen und ihn positiv zu deuten, mit all seinen Möglichkeiten – mit Herz, Sex und Spirit. Es geht darum immer feiner zu werden, genauer und zärtlicher. Weil es an der Zeit ist zusammen zu denken, co zu kreieren und auch gemeinsam zu lieben, ohne uns weiter auf eine längst überholte Art & Weise zu verletzen. Unsere Kraft & Schönheit zu befreien und zu bündeln, unseren Sex & unseren Eros, damit wir Gestalter*innen sind und Liebende – für eine l(i)ebenswerte Zukunft. "

Eva Weigand co-kreiert seit 2016 die Pfingstfestivals im ZEGG in den unterschiedlichsten Rollen - von Konzeption über Gestaltung und dem thematisch experimentellen Forschen in ihrem Lebensumfeld - der ZEGG-Gemeinschaft, in der sie seit 2009 lebt & liebt.

"Der Heilung, dem Frieden & der Schönheit unter allen Geschlechtern gewidmet.
                           Der Heilung, dem Frieden & der Schönheit – Herz, Sex & Spirit gewidmet."

www.evaweigand.de

Nächste Angebote im ZEGG